FANDOM


WXR ist der Name der Radiostation deren Signal Hurley und Sayid in „Langer Atem“ empfangen. In dieser Episode befinden sich die zwei Überlebenden nachts am Strand und versuchen mit dem Funkgerät, das in der Pfeil-Station gefunden wurde, und einer behelfsmäßigen Antenne ein Signal zu empfangen, als sie plötzlich einen Jazz-Song aus den 40er Jahren hören.

Transcript-Auszug:

HURLEY: Ruhe, Stop! Hörst du das!

RADIO Sprecher: [mit kurzzeitigen Empfangsstörungen] Sie hörten den Klassiker "Just A-Sittin' and A-Rockin'" von Duke Ellington und seinem Orchester, begleitet von Cootie Williams auf der Trompete. Als nächstes hören sie das Glenn Miller Orchestra mit "Moonlight Serenade auf ihrem Sender, WXR".

[Das Lied ertönt in bester Qualität]

HURLEY: Wow, wie klar der Empfang ist. Das muss in der Nähe sein, oder?

SAYID: Radiowellen von dieser Frequenz werden an die Ionosphäre reflektiert. Sie können Tausende von Kilometern unterwegs sein. Das könnte von jedem Ort gesendet worden sein.

HURLEY: Und zu jeder Zeit. (Pause) War nur n Scherz, Alter.

VerschiedenesBearbeiten

  • Die Radiostation spielt Jazzmusik der größten Bands der 40er Jahre. In der Szene ist "Moonlight Serenade" zu hören (das Lied kommt ebenfalls in der Episode „Die zwei Städte“ vor) und der Moderator erwähnt "Just A-Sittin' and A-Rockin'".
  • Im Jahre 1944 verschwand ein Flugzeug mit Glenn Miller und zwei weiteren Offizieren der Armee spurlos über dem Englischen Kanal. Weder das Flugzeug noch die Leichen wurden jemals gefunden.
  • WXR scheint ein öffentlicher Radiosender sein, der von der US-Army betrieben wird. Nach internationalen Protokollen steht das Präfix "W" für die USA und die Kombinationen von WUA bis WVZ sowie WXA bis WZZ sind für Militärstationen reserviert [1]. Interessanterweise war WXR im Jahr 1945 das Rufzeichen der US Army Base in Kodiak, Alaska
  • Der Moderator erwähnt das Lied "Just A-Sittin' and A-Rockin'" von Duke Ellington. In „Der Mann hinter dem Vorhang“ sitzt Jacob in einem Schaukelstuhl (Rocking Chair).
  • Wenn Signale, wie sie in der Episode empfangen werden (kurzwellige hohe Frequenzen, auf die Ionosphäre treffen, werden sie großflächig zurück zur Erde reflektiert. Bei einer weiteren Reflektion zwischen der Erde und der Ionosphäre kann ein kurzwelliges Radiosignal über lange Entfernungen von einem Transmitter empfangen werden. Des weiteren ist der Empfang solcher Frequenzen nachts besser, weil die Reflektionseigenschaften der Ionosphäre stärker sind, wenn sie nicht von der Sonne beeinflusst wird.
  • Obwohl man weiß, dass die Spiegel-Station bis zum 23. Dezember 2004 alle Kommunikationssignale blockiert hat, ist nicht bekannt, ob die Signale bereits am 17. November blockiert wurden, als Hurley und Sayid den Radiosender empfangen haben.
  • In dem ARG Find 815 befindet sich Sam Thomas im Indischen Ozean nahe der Weihnachtsinseln an Bord der Christiane I. Als er eines Tages Radio hört empfängt er einen Bericht aus dem Jahre 1937 der über das Verschwinden von Amelia Earhart, der berühmten Amerikanischen Pilotin und ersten Frau, die alleine den Atlantik überquerte, berichtet. Jedoch wird diese Radiostation nirgendwo ausdrücklich als "WXR" identifiziert.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC-ND-Lizenz , sofern nicht anders angegeben.