FANDOM


Disambig-dark

Dieser Artikel befasst sich mit dem Desmonds Segelboot namens „Our Mutual Friend.“ Für das Buch von Charles Dickens, siehe „Unser gemeinsamer Freund.
Our Mutual Friend
5x03-unsergemeinsamerfreund-segelboot
ErsterwähnungDie Bombe
Besitzer: (chronologisch)Penny und Desmond
aktueller Status:In Süd Kalifornien


Our Mutual Friend ist das Segelboot von Desmond Hume und Penelope Widmore, die dieses als ein „um die Welt umherziehendes Zuhause“ verwenden, seitdem die Oceanic 6 die Insel verlassen haben. Charlie Hume wird auf dem Boot geboren und wächst dort auf. („Die Bombe“)

Mit der Absicht Penny zu töten, findet Benjamin Linus das Boot im Hafen, erblickt dann jedoch Pennys Sohn Charlie, und wird daraufhin von Desmond angegriffen. („Tot ist tot“)

Das Segelboot bekam den Namen von dem letzten Roman von Charles Dickens, den Desmond geplant hat zu lesen, bevor er stirbt. („Zusammen leben − Alleine sterben, Teil 1“)

Gemäß der Inschrift des Bootes ist sein Hafen Gibraltar. Gibraltar ist die Seite von einer Säule des Herakles, eine mythologische Seite am Rand der bekannten Welt. Der Kontinent von Atlantis liegt gerade außer seinen Toren. [1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Wikipedia-Artikel: „Säule des Herakles“


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC-ND-Lizenz , sofern nicht anders angegeben.