FANDOM


Operation Rainbow
RainbowSix
OriginaltitelRainbow Six
AutorTom Clancy
VerlagBerkley
Erscheinungstermin1998
ArtPaperback
ISBN0425170349

Operation Rainbow ist eine Novelle von Tom Clancy, gezeigt in der Episode „Orientierung“. Das Buch wurde 1998 geschrieben. Mit diesem in der deutschsprachigen Taschenbuchversion mehr als 1000 Seiten starken Buch wurde zeitgleich das Computerspiel Rainbow Six entworfen.

ZusammenfassungBearbeiten

Der Hauptcharakter des Buches, John Clark, ehemaliger Angehöriger der Elitetruppe Seals und später Mitarbeiter bei der CIA, wird zum Leiter einer neuen Anti-Terror-Einheit ernannt. Im späteren Verlauf des Buches bekommt es die Spezialeinheit mit mehreren Anschlägen weltweit zu tun, die – wie sich später herausstellt – von ein und der selben Person geplant beziehungsweise in Auftrag gegeben worden waren. Der letzte Anschlag richtet sich direkt gegen die Familie von John Clark. Schließlich kommen die Männer der Antiterroreinheit „Rainbow“ einer internationalen Verschwörung von Naturfreunden auf die Spur, welche die Ausrottung der menschlichen Rasse durch ein tödliches Virus planen. Zur Entscheidung kommt es im brasilianischen Dschungel, wo die fanatischen Naturliebhaber von den Männern der Antiterroreinheit aufgerieben werden.

In LostBearbeiten

  • Eine Kopie des Buches wurde im Regal der Schwan-Station gesehen, allerdings ist es nur für ganz kurze Zeit sichtbar.

Ähnliche oder gleiche ThemenBearbeiten

  • Die Krankheit
    • Die Bösewichte des Buches planen ein Virus frei zulassen, um die gesamte Menschheit auszurotten. Während der Lost Experience stelle sich heraus, dass die Hanso Foundation ebenfalls plante ein Virus auf die Menschheit loszulassen, um einen großen Prozentsatz der Menschheit auszulöschen.

WissenswertesBearbeiten

  • Eines der zahlreichen Computerspiele, welches auf dem Buch basiert, heißt Lockdown. Dies ist zugleich der englische Episodentitel der Folge „Verriegelt“.
  • Im Videospiel Tom Clancy's Rainbow Six: Vegas heißt einer der Charaktere Michael Walter.
  • Die Tom Clancy Videospielreihe werden von Ubisoft produziert, die zugleich Macher von Lost: Via Domus sind.

Siehe auchBearbeiten

Externe LinksBearbeiten

Wikipedia Artikel

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC-ND-Lizenz , sofern nicht anders angegeben.